Louis De Funes Alter, Karriere, Vermögen, Kinder, Familie, Biografie.

Louis De Funes war ein französischer Schauspieler und Komiker. Er wurde am 31. Juli 1914 in Courbevoie, Frankreich, geboren. Bei Freunden und Vertrauten als “Fufu” bekannt, sprach de Funès auch Französisch, Spanisch und Englisch. In seiner Jugend zeichnete er gerne und spielte Klavier. Er war Alumnus des Lycée Condorcet in Paris. Er wurde Barpianist und arbeitete hauptsächlich als Jazzpianist in Pigalle, Paris, wo er seine Kunden jedes Mal zum Lachen brachte, wenn er eine Grimasse verzog. Er studierte ein Jahr Schauspiel an der Simon Schauspielschule, wo er nützliche Kontakte knüpfte, unter anderem zu Daniel Gélin.

Er starb am 27. Januar im Alter von 68 Jahren. Laut mehreren Umfragen seit 1968 ist er Frankreichs Lieblingsschauspieler mit über 150 Filmrollen und über 100 auf der Bühne. Sein schauspielerischer Stil ist bekannt für seine energiegeladene Leistung und sein breites Spektrum an Mimik und Tics. Ein beträchtlicher Teil seiner bekanntesten Schauspielkunst wurde von Jean Girault inszeniert. Er verfügt über ein geschätztes Nettovermögen von etwa 3 Millionen US-Dollar ab 2020. Er heiratete zum ersten Mal Germaine Louise Elodie Carroyer im Jahr 1936, mit der er ein Kind namens Daniel hatte, und ließ sich im Jahr 1942 scheiden. Später verliebte er sich und heiratete im Jahr 1943 eine Sekretärin namens Jeanne Barthelemy De Maupassant, mit der er 2 Söhne namens Patrick und Olivier.

Vermögen, Haus & Autos:

Geschätztes Vermögen:$3 Million
Quelle des Reichtums:französischer Schauspieler und Komiker
Autos:muss noch aktualisiert werden
Haus / Villa:muss noch aktualisiert werden
Zuletzt aktualisiert:2022

Louis De FunesVermögen

Das Nettovermögen von Louis De Funes beträgt 3 Millionen US-Dollar. Informationen zu seinem Einkommen, seinen Autos und seinem Haus müssen noch aktualisiert werden.

Louis De Funes Vermögen

Biografie / Wiki:

Echter Name:Louis De Funes
Spitz Name:Fufu
Bekannter Name:Louis De Funes
Geburtsdatum:31’st Juli 1914
Sterbedatum:27’th Januar 1983
Geburtsort:Courbevoie, Frankreich
Heimatort:Courbevoie, Frankreich
Aktueller Wohnort:Nantes, Frankreich
Heimatadresse:muss noch aktualisiert werden
Staatsangehörigkeit:Französisch
Beruf:französischer Schauspieler und Komiker
Familienstand:Verheiratet
Freundin / Angelegenheiten:muss noch aktualisiert werden
Religion:Christ
Tag der Hochzeit:1’st Ehefrau (1936 – 1942)
2’nd Ehefrau (1943 – 1983)
Ort der Eheschließung:muss noch aktualisiert werden
Sternzeichen:Löwe
Essgewohnheiten:muss noch aktualisiert werden

Louis De FunesBiografie

Louis De Funes Biografie

Louis De Funes wird von seinen Freunden und seiner Familie liebevoll Fufu genannt. Er wurde am 31.07.1914 in Courbevoie, Frankreich geboren. Er war ein französischer Schauspieler und Komiker. Sein derzeitiger Wohnsitz ist in Nantes, Frankreich. Er starb im Jahr 1983 im Alter von 68 Jahren. Louis De Funes praktizierte das Christentum. Er war zweimal in seinem Leben verheiratet. Seine erste Ehe dauerte von 1936-1942. Seine zweite Ehe mit einer Sekretärin hielt bis zu seinem Tod. Sein Sternzeichen ist Löwe. Details zu seiner Adresse und seinen Essgewohnheiten werden in Zukunft aktualisiert.

Abbildung Maße, Größe, Höhe & Gewicht

Haarfarbe:Schwarz
Augenfarbe:Blau
Höhe:Füße -5 Fuß 4.5 Zoll
Meter -1.64 m
Zentimeter -164 cm
Gewicht / Größe:Kilogramm -muss noch aktualisiert werden
Pfund -muss noch aktualisiert werden
Abbildung Messungen:Größe-muss noch aktualisiert werden
Taillenumfang-muss noch aktualisiert werden
Hüftumfang-muss noch aktualisiert werden
Schuhgröße-muss noch aktualisiert werden

Louis De FunesMaße, Größe, Höhe & Gewicht

Louis De Funes Abbildung

Louis De Funes hat schwarze Haare und blaue Augen. Er ist 5 Fuß und 4,5 Zoll groß. Details über seine Größe, Taillenumfang, Hüftumfang, Schuhgröße müssen noch aktualisiert werden.

Bildung, Familie, Ethnizität & Freundin

Schulname:lycée Condorcet
Hochschule / Universität:muss noch aktualisiert werden
Akademischer Gradmuss noch aktualisiert werden
Ethnizität:europäisch
Name des Vaters:Carlos Luis de Funès de Galarza
Name der Mutter:Leonor Soto Reguera
Name des Bruders:muss noch aktualisiert werden
Name der Schwester:muss noch aktualisiert werden
Ehepartnerin / Name des Ehefrau1’st Ehefrau Germaine Louise Elodie Carroyer
2’nd Ehefrau Jeanne Barthelémy de Maupassant
Anzahl der Kinder:3 Kinder
Kinder (kind) Name:Daniel
Patrick
Olivier

Louis De FunesBildung, Familie, Ethnizität & Freundin

Louis De Funes Familie

Louis De Funes war Alumnus des Lycée Condorcet in Paris. Er studierte ein Jahr Schauspiel an der Simon Schauspielschule, wo er nützliche Kontakte knüpfte, unter anderem zu Daniel Gélin. 1936 heiratete er Germaine Louise Elodie Carroyer, mit der er ein Kind hatte: einen Sohn namens Daniel; das Paar wurde Ende 1942 geschieden. In den frühen 1940er Jahren spielte De Funès weiterhin Klavier in Clubs, da er dachte, dass ein kleiner, kahlköpfiger, magerer Schauspieler nicht viel verlangte. Seine Frau und Daniel Gélin ermutigten ihn, bis es ihm gelang, seine Angst vor Ablehnung zu überwinden. Seine Frau unterstützte ihn in den schwierigsten Momenten und half ihm, seine Karriere effizient zu gestalten. Während der Besetzung von Paris im Zweiten Weltkrieg setzte er sein Klavierstudium an einer Musikschule fort, wo er sich in die Sekretärin Jeanne Barthelémy de Maupassant verliebte. Sie hatte sich in “den jungen Mann, der Jazz wie Gott spielte” verliebt; sie heirateten 1943 und blieben vierzig Jahre lang zusammen, bis de Funès 1983 starb. Sie hatten zwei Söhne: Patrick (geboren am 27. Januar 1944, der Arzt wurde) und Olivier (geboren am 11. August 1949, der Pilot für Air France Europa und folgte auch seinem Vater im Schauspielberuf).

Karriere Auszeichnungen und Erfolge:

Louis De Funes Karriere
Auszeichnungen & Erfolge
Bravo Otto – 1975
Caesar vergibt Frankreich – 1980
Jupiter-Auszeichnung – 1978

Louis De Funes Karriere

• De Funès gab sein Filmdebüt im Alter von 31 Jahren mit einer kleinen Rolle in Jean Stellis La Tentation de Barbizon.
• In der Rolle des Portiers des Kabaretts Le Paradis erscheint er für weniger als 40 Sekunden auf der Leinwand und begrüßt die Figur von Jérôme Chambon. Er spielte in den nächsten 20 Jahren in 130 Filmrollen und spielte Nebenrollen in über 80 Filmen, bevor ihm seine ersten Hauptrollen angeboten wurden.
• In dieser Zeit entwickelte de Funès eine tägliche Routine beruflicher Aktivitäten: morgens synchronisierte er für anerkannte Künstler wie Totò, einen italienischen Comic der damaligen Zeit; nachmittags arbeitete er beim Film; und abends trat er als Theaterschauspieler auf.
• Von 1945 bis 1955 trat er in 50 Filmen auf, meist als Statist oder Walk-On. 1954 spielte er in Filmen wie Ah! Les Belles Bacchantes und Le Mouton à Cinq Pattes.
• Eine Pause kam 1956, als er als Schwarzmarkt-Schweinemetzger Jambier (eine weitere kleine Rolle) in Claude Autant-Laras bekannter Weltkriegskomödie La Traversée de Paris auftrat. 1963 wurde er mit Jean Giraults Film Pouic-Pouic berühmt.
• Dieser erfolgreiche Film garantierte de Funès Spitzenplatzierung in allen seinen folgenden Filmen. Im Alter von 49 Jahren wurde de Funès mit dem Erfolg von Le gendarme de Saint-Tropez unerwartet zu einem großen Star von internationaler Bedeutung.
• Nach ihrer ersten erfolgreichen Zusammenarbeit sah Regisseur Jean Girault de Funès als idealen Schauspieler für die Rolle des intriganten, opportunistischen und kriecherischen Gendarmen an; der erste Film führte daher zu einer Serie von sechs. Eine weitere Zusammenarbeit mit dem Regisseur Gérard Oury produzierte ein denkwürdiges Tandem von de Funès mit Bourvil – einem anderen großen Comic-Schauspieler – in dem Film Le Corniaud von 1965.
• Der Erfolg der Partnerschaft de Funès-Bourvil wurde in La Grande Vadrouille wiederholt, einem der erfolgreichsten und umsatzstärksten Filme, die jemals in Frankreich gedreht wurden, mit 17,27 Millionen Zuschauern.
• Es bleibt sein größter Erfolg. Oury plante eine weitere Wiedervereinigung der beiden Comics in seinem Film La Folie des grandeurs, aber Bourvils Tod im Jahr 1970 führte zu der unwahrscheinlichen Paarung von de Funès mit Yves Montand in diesem Film.
• De Funès am Set des L’homme Orchesters im Jahr 1970. Schließlich wurde er Frankreichs führender Comic-Schauspieler. Zwischen 1964 und 1979 stand er siebenmal an der französischen Kinokasse der erfolgreichsten Filme des Jahres.
• 1968 waren alle drei seiner Filme in Frankreich unter den Top Ten des Jahres, angeführt von Le Petit Baigneur.
• Er spielte mit vielen der wichtigsten französischen Schauspieler seiner Zeit, darunter Jean Marais und Mylène Demongeot in der Fantomas-Trilogie, sowie Jean Gabin, Fernandel, Coluche, Annie Girardot und Yves Montand. Er arbeitete auch mit Jean Girault in der berühmten ‘Gendarmes’-Serie zusammen.
• Abweichend vom Gendarmenbild arbeitete de Funès mit Claude Zidi zusammen, der für ihn in L’aile ou la cuisse (1976) eine neue Figur voller Nuancen und Offenheit schrieb, die wohl die beste seiner Rollen ist. Später wurden die beachtlichen musikalischen Fähigkeiten von de Funès in Filmen wie Le Corniaud und Le Grand Restaurant gezeigt.
• 1964 debütierte er in der ersten der Fantômas-Serie, die ihn zum Superstar machte.

Favoriten:

Lieblingsessen:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspieler:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsschauspielerin:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsfarbe:muss noch aktualisiert werden
Lieblingshobbies:muss noch aktualisiert werden
Lieblingsziel:muss noch aktualisiert werden
Lieblingssänger:muss noch aktualisiert werden

Louis De FunesFavoriten

Details zu Luis De Funes Lieblingsessen, Darsteller, Schauspielerin, Farbe, Sängerin, Ziel, Hobbys müssen im Artikel noch aktualisiert werden.

Louis De Funes Fotos / Bilder:

Louis De Funes
Louis De Funes Vermögen
Louis De Funes Alter
Louis De Funes Ehepartnerin
Louis De Funes Ehepartnerin
Louis De Funes Kinder
Louis De Funes Biografie
Louis De Funes Eltern
Louis De Funes Vermögen

Kontaktdetails:

Social Media-Konten:
Facebook:muss noch aktualisiert werden
Instagram:muss noch aktualisiert werden
Twitter:muss noch aktualisiert werden
Linkedin:muss noch aktualisiert werden
Handynummer:muss noch aktualisiert werden
E-Mail-Addresse:muss noch aktualisiert werden

Louis De FunesKontaktdetails

Fazit:

Dieser Artikel enthält alle verfügbaren Informationen zu Alter, Biografie, Karriere und Familie von Luis De Funes. Wir haben auch einige unbekannte Fakten über Luis De Funes aufgedeckt. Weitere Informationen müssen noch aktualisiert werden. Bleiben Sie also dran, um mehr zu erfahren.

Bildnachweis: facebook,wikipedia,howtodoright,world-today-news,gqmagazine,cafe-ayo,archyde

Previous ArticleNext Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.